JAKE auf Deutsch

JAKE Finland Oy ist ein Familienunternehmen, das im westfinnischen Lappajarvi, nahe dem gleichnamigen See, ansässig ist. Dieser See entstand durch einen Meteoriteneinschlag vor rund 77 Millionen Jahren. Ganz so weit reicht die Geschichte unseres Unternehmens nicht zurück - allerdings schon bis in die 1950er Jahre, als der ansässige Schmied Eero Uusimaki die erste Schmiede vor Ort errichtete und begann, mit Stahl zu arbeiten. In den umliegenden Gemeinden war Eero eine sehr bekannte Persönlichkeit - und ist es noch immer.

Inzwischen entwerfen, fertigen und verkaufen wir Spezialausrüstung wie etwa Montagesätze für Krane und Bagger, Frontverbindungen und Rodepflüge für landwirtschaftliche Traktoren. 

JAKE Producte, broschüre (pdf)

JAKE

Bereits seit 1987 entwickeln wir JAKE Montagesätze. Seit 1994 sind wir Finnlands führender Hersteller in diesem Bereich. Das JAKE Montagesatz-Programm umfasst auch andere forstwirtschaftliche Geräte wie etwa Panzerplatten, Auslegerstützen, hydraulische Stützfüße, Vorderachsstabilisatoren und Benzinkanister für den forstwirtschaftlichen Gebrauch. Gut die Hälfte dieser Produkte werden ins Ausland exportiert.

JAKE Front Linkage

Frontverbindungen sind seit 1994 Bestandteil unseres Produktionsprogrammes. Bei der Entwicklung der JAKE Frontverbindung legten wir unser Hauptaugenmerk auf Schwerlastschiebetätigkeiten, ohne dabei jedoch landwirtschaftliche Anforderungen außer Acht zu lassen. Das Sortiment der JAKE Frontverbindungen beinhaltet verschiedene Schnellkupplungen für schnelles Verbinden, hydraulische Oberlenker und weitere optionale Zubehörteile. Derzeit ist Finnland unser Hauptabsatzgebiet für JAKE Frontverbindungen.

JAKE Diggers

Nachdem es viele Jahre in Finnland keine Grabwerkzeuge zur Nutzung mit Traktoren gab, begannen wir 2009, mit dem JAKE D114 Digger diesen Bedarf zu decken. Im Jahr 2013 erweiterten wir unser Sortiment an Grabwerkzeugen um den JAKE D107 Digger, der eher für den Gebrauch in Land- und Forstwirtschaft entwickelt wurde. Auch im Hinblick auf die von uns hergestellten Grabwerkzeuge verzeichnen wir nennenswerte Exporte.